13.03.2018

Bloß nicht faul sein

To-do-Listen sind nie ganz abgearbeitet, weil am Ende immer steht: "Die nächste, bitte!" Fehler!

Autor: Anja Kieser
mag Zitronen-Ingwer-Tee genauso gerne wie Gespräche über Gott und die Welt, am liebsten gemeinsam.

Ulrike H. schrieb:
Sehr geehrte, liebe Frau Kieser,
Schön, dass ich Ihre Beiträge nun auf Radio M weiter verfolgen kann.
Schätze Ihre pointierten Anregungen, herzlich, lebensnah und immer mit Bezug auf Bibelstellen.
Danke .

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Loslassen!

    andacht· All die Sorgen, die uns so umtreiben, loswerden - das wäre schön. Wenn's nicht klappt, liegt es nicht zwingend an den Sorgen.

    Jetzt hören
    hören
  • Beschäftigungsfutter

    andacht· Was brauchen wir, um zu leben? Und was, um die Zeit rum zu kriegen? Und welcher Gottesdienst könnte nichts weiter sein als totgeschlagene Zeit?

    Jetzt hören
    hören
  • Schnell verletzt

    andacht· Ein cooler, aber fieser Spruch bringt zuverlässige Lacher. Und meist einen, der überhaupt nicht lachen kann. Und dann?

    Jetzt hören
    hören
Weiter
Zurück