27.07.2021

Hoffen hilft

Wenn das Leben nicht so glänzt, wie wir es uns wünschen, müssen wir dann halt damit leben?

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Danke Herr Mathis
Ich persönliche liebe ja diese Einstellung: Gott will gefunden werden. Gott will, dass wir ihn suchen. Gott will, dass wir seinen wahren Charakter suchen. Gott lässt sich finden, wenn man aufrichtig will.
Es gilt aber auch: Gott will sich nicht missbrauchen lassen, dass er angeblich so und so sei. Gott will nicht mit dem Te. verwechselt werden.
Gott hat Schafe, die Ihren (wahren) Hirten kennen und die sich von Störungen nicht auseinandertreiben lassen.
Eine Stange ist gerade, wenn sie unverfälscht gerade ist.
"Chef ich hab die Stange gerade gemacht!", so ist oft der Job von Pastoren und Amtsträgern in der christlichen Szene und in dieser Welt.
Es gibt keine gerade Stange in dieser Welt!
Diese Welt ist nicht so gemacht worden (dass es nur gerade Stangen und gerades Schilf gibt) und das ist nicht nur die Schuld des Menschen grundsätzlich.
Ein Laserstrahl hingegen, kann mit einer gewissen Argumentation schon eher als gerade eingestuft werden.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Was soll das?

    andacht· Manchmal ist das Leben trist, traurig, öde und fühlt sich unfassbar sinnlos an. Was kann da noch trösten?

    Jetzt hören
    hören
  • Genug ist genug

    andacht· Die Zeit vergeht manchmal beängstgend schnell. Das Leben bietet so viele Möglichkeiten. Wie soll ich damit fertig werden?

    Jetzt hören
    hören
  • Ist "Jesus" immer die Antwort?

    andacht· Wer fromm fragt, bekommt "Jesus" als Antwort. Dabei darf es auch mal anders laufen.

    Jetzt hören
    hören
Weiter