Alle Beiträge

Ein stilles Örtchen

sucht sich der eine, für den anderen darf es ruhig mitten im Alltag sein. Vorschriften gibt es nicht, für den Dialog zwischen Gott und Mensch. Oder doch?

Soll und Haben

Der Blickwinkel entscheidet maßgeblich darüber ob wir Menschen glücklich sind. Aus welcher Perspektive schauen Sie auf Ihr Leben?

Warten auf Veränderung

In früheren Zeiten war der Advent eine Fastenzeit. Die Menschen versuchten, sich auf das Christfest vorzubereiten. Damals wusste man noch mehr über die alles verändernde Botschaft: Christus ist geboren! Warten auf Veränderung. Der Psychotherapeut und Pastor Alfred Schaar gibt Hinweise darauf, wie die Adventszeit eine Chance sein kann, Gott um Veränderungen in unserem Leben zu […]

Und Du?

Sie brauchen nur mal kurz nach links oder rechts zu schauen und schon ist es da: ein mieses Gefühl.

Komme gleich wieder

Nur mal schnell eben noch zum Bäcker, zum Supermarkt, den Stollen besorgen und dann noch zum Adventskaffee…. Wer im Advent viel mit dem Auto unterwegs ist könnte dieses Dings gebrauchen.

Machst Du kurz auf…?

Es hat geklingelt. Irgendjemand will da schon wieder was. Vielleicht die Post, oder ein Nachbar, ein verirrtes Kind… Aufmachen oder zulassen, jetzt die Devise.

Innerlich reich

Wer entdeckt, welche Schätze das Leben bereit hält, kann plötzlich auch manches verzichten. Und das sogar gerne.

Fit fürs Leben

Sport, Vitamine, Obst, frische Luft, eine gesunde Lebenseinstellung….Was tun Sie, um fit und gesund zu bleiben?

Ewigkeit, in die Zeit, leuchte hell hinein

Die Zeit dehnt sich zu einer halben Ewigkeit – im Wartezimmer, am Bahnsteig oder bei einer langweiligen Tätigkeit. Doch Ewigkeit ist nicht die Ausdehnung der Zeit, sondern eher ein Punkt jenseits der Zeit, es ist Gottes „Zeit“. In welchem Verhältnis steht die Ewigkeit Gottes zu unserer Zeit? – „Ewigkeit, in die Zeit, leuchte hell hinein.“ […]

Führe uns nicht in Versuchung

Das „Vaterunser“ gehört zu den am häufigsten gesprochenen Gebeten. Kennt man noch seine anstößigen Seiten? Die Bitte: „Führe uns nicht in Versuchung“ ist eine Herausforderung. Was ist mit der „Versuchung“ gemeint? Und: Kann Gott in Versuchung führen?

Talentschuppen

Kannst Du was – bist Du was Bist Du was – wirst Du was… Aber – willst Du auch?

Lass uns ein wenig bei dir ruhn

Innehalten, einfach einmal zur Ruhe kommen. Pause machen um zu sehen, wo man steht und wohin man geht. Das ist wichtig. Und der Glaube spielt dabei eine große, vielleicht sogar entscheidende Rolle. Denn Gott ist der Punkt, an dem unser Leben zur Ruhe kommen kann.

Am Ziel vorbei

In der Kirche redet man häufig von Sünde. Aber warum eigentlich? Und was ist überhaupt Sünde? Sagen wir es so: Die Menschen haben sich von Gott emanzipiert – und das tut ihrem Leben und Zusammenleben nicht gut. Sie verfehlen das Ziel, das Gott ihnen für ihr Leben gesteckt hat, nämlich: nicht ohne ihn das Leben […]