Lass uns ein wenig bei dir ruhn

Innehalten, einfach einmal zur Ruhe kommen. Pause machen um zu sehen, wo man steht und wohin man geht. Das ist wichtig. Und der Glaube spielt dabei eine große, vielleicht sogar entscheidende Rolle. Denn Gott ist der Punkt, an dem unser Leben zur Ruhe kommen kann.

0 Kommentare

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.