nachgefragt – was Menschen bewegt

Holy Riders – mit Gott auf Tour

Zu einem richtigen Bikerleben gehören in der Regel „Sex and Drogs and Rock’n’Roll“. Wer hätte da gedacht, dass es einen Biker Club gibt, der Gott als Anführer hat.

Gemeinsam laufen für das Leben!

Jeder Kilometer zählt. Im schwäbischen Marbach wird am 20.Juli für ehemalige Kindersoldaten in Liberia gelaufen. Wie das funktioniert, hat sich radio m Redakteur Benjamin Elsner im vollen Lauf erklären lassen. Homepage der Marbacher Meile

Erzwungenes Ja

Das Ja-Wort klingt seltsam verängstigt, kein Glanz in den Augen, kein Lachen auf den Lippen. Sommerferien sind die Zeit der Zwangsheiraten. Wem drohen sie? Was lässt sich dagegen unternehmen?

Public Viewing für Birma

Europa ist ein Fußballstadion und Sie suchen sich noch ihren Platz. Nur wo? Alleine zu Hause oder gemeinsam mit vielen anderen jubeln und leiden? Public Viewing der besonderen Art gibt’s in Reutlingen.

Die Ben-Becker-Bibel

Bibel lesen ist gut, Bibel vorlesen noch besser. Was ist dann „Bibel inszenieren“? Der Schauspieler Ben Becker hat’s vorgemacht. Das Ergebnis gibt es jetzt auf DVD: „Die Bibel – eine gesprochene Symphonie“.

Mitten in der Gesellschaft

Wann ist ein Christ ein Christ? Kommt’s auf den Glauben an oder aufs Handeln? Auf den Kirchgang oder die guten Taten? Das soziale Bekenntnis der Evangelisch-methodistischen Kirche gibt Antworten.

Himmlisch plaudern im Netz

Wenn die Suche nach dem richtigen Partner fürs Leben zur Belastung wird, muss man die leichten Wege suchen. Einer könnte ins Internet führen. radio m hat das gecheckt.

Sehen und gesehen werden

„Sehen und gesehen werden“ – das ist das Lebensmotto vieler Menschen. Ihnen ist es wichtig, sich zu präsentieren, im Gespräch zu sein und ihre Neugier zu befriedigen. Andere schreckt das eher ab. Dabei kommen wir ums „Sehen und gesehen werden“ nicht herum – sogar im christlichen Glauben. Denn Gott sieht uns, will uns sehen. Nicht […]

Altern ist nicht gut

Altern ist ungesund. Es widerspricht dem Menschen, das Altern einfach schicksalhaft hinzunehmen. Davon sind Anti-Aging-Mediziner überzeugt. Wie kommen sie dazu? Liegen sie damit richtig?

Der weisse Ring

Laut Polizeistatistik kommt es pro Jahr zu 15.000 Vergewaltigungen und sexuellen Nötigungen in Deutschland. Die Dunkelziffer liegt vermutlich aber wesentlich höher. Benjamin Elsner traf die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Weissen Ringes. Eine Organisation, die sich für die Opfer stark macht.

Mittelalter Blütenfest Siloah

Das Mittelalter war die Zeit der Mythen, Okkulte und der Zauberei. Für die Christen keine sehr ruhmreiche Zeit. Die Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda (Thüringen) sieht das anders. Wie christlich das Mittelalter wirklich war, zeigt die Kommunität einmal im Jahr auf ihrem christlichen Mittelaltermarkt. Benjamin Elsner berichtet.

Erfahrungen mit dem Segen

Manchmal spricht man noch vom „Kindersegen“. Dahinter steckt eine Ahnung davon, dass einem etwas Wunderbares unverdient geschenkt wird. Etwas Großes – mitten im Kleinen und Unscheinbaren. Etwas, das einen glücklich macht. Genauso ist es auch, wenn Gott segnet.

Großes Unrecht ist geschehen

„Großes Unrecht ist geschehen!“ So heißt ein neues Passionslied, das ein arabischer Christ verfasst hat. Jubrail Jabbou versucht einen neuen Zugang zu der so schwer begreiflichen Karfreitagsgeschichte zu finden. Ein Zugang über Mitgefühl, Trauer und Dank.

Was auf den Tisch kommt

Umfragen haben gezeigt, dass zirka jeder Fünfte laut oder leise ein Tischgebet spricht. Obwohl es sicher viele gibt, die dankbar sind, dass sie etwas zu essen haben, ist das Tischgebet weitgehend „ausgestorben“. Dankbar sein fürs Essen… Warum eigentlich? – Weil es uns an unsere Verbindung zu Gott erinnert. Es kommt darauf an, wie wir dem […]

Sag die Wahrheit!

„Sag die Wahrheit!“, so bleuen wir es den Kindern ein. Die Wahrheitsliebe ist ein hohes Gut. Wesentliche Bereiche unseres Lebens kommen einfach nicht ohne Wahrheit aus – eine Partnerschaft, geschäftliche Beziehungen oder der Besuch beim Arzt. Die Frage nach der Wahrheit hat auch etwas mit dem Glauben zu tun.