Beten für den Frieden

Weltweit sind Christinnen und Christen heute dazu aufgerufen für Frieden und die Ukraine zu beten. Warum ausgerechnet am heutigen Aschermittwoch und was genau geplant ist, wir haben nachgefragt.

Hier geht es zur Anmeldung!

4 Kommentare
Kommentare
  1. Ursula Schleinitz
    Ursula Schleinitz aus Fraureuth sagte:

    Ich möchte dabei sein, um für die Menschen in der Ukraine zu beten. Aber auch für die russischen Soldaten, die selbst keinen Krieg führen wollen aber müssen!

    Antworten
    • Benjamin Elsner
      Benjamin Elsner sagte:

      Hallo Frau Oberkampf, ich habe den Zwischenschritt jetzt rausgelassen und Sie kommen direkt zur Registrierung.

      Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download
Beten für den Frieden als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.