Warum macht er das?

Alles für andere geben und sich dabei in Lebensgefahr begeben? Wer tut so etwas? Und wofür? Vielleicht auch für sich selbst.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Bedeutet ein „offenes Ohr haben“, schon eine gewisse Selbsthingabe meiner Selbst. Ja, da steckt Weisheit dahinter.
    Heldengeschichten:
    Erstaunlich ist bei Heldengeschichten, dass sich ein Mann eher mit Selenski identifiziert als mit einem Soldaten, der bei dem Scheiss mitmachen muss.

    Fühle ich mich selbst als Held, wenn ich mich mit Helden vergleiche?
    Jesus predigt, das Volk hört zu.
    Danach muss sogar den Jüngern noch erklärt werden, was Jesus eigentlich gemeint hat, als er zum Volk sprach.
    Mit wem identifiziere ich mich nun?
    Als Radiosprecher mit Jesus, weil ja Jesus auch zum Volk sprach?
    Als Jünger, weil ich ja zum engeren Kreis der Verständigen gehöre?
    Als Volks-Empfänger, weil ich ja Teil des Volks bin, wie alle anderen auch?
    Ja, warum macht er das?
    Was macht Sie (eine Frau) als Radio-Sprecherin?

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Warum macht er das? als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.