Ich singe, weil der Tag bald kommt

Viele Menschen zünden im Advent Kerzen an. Mit diesen Kerzen verbinden viele die Hoffnung, dass Licht in die Dunkelheit fällt. Nicht zufällig liegt Weihnachten direkt nach der längsten Nacht im Jahr. Dann wird es wieder heller. Der brasilianische Dichter Thiago de Melo hat seine Hoffnung so ausgedrückt: „Noch ist es dunkel, aber ich singe, weil der Tag bald kommt!“

0 Kommentare

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.