nachgefragt – was Menschen bewegt

Deutschlands sexuelle Tragödie

„Kinder spielen Gruppensex. Mit ihren Eltern gucken sie Pornos. Und Jugendliche? Die wissen alles über Sex, aber nichts über Liebe. Aber eine Familie wünschen sich alle“. Für Bernd Siggelkow sind solche Aussagen Alltag. Er ist freikirchlicher Pastor und Leiter des Kinder- und Jugendhilfewerks „Arche“ in Berlin-Hellersdorf. Die „Arche“ kümmert sich täglich mit Freizeit- und Nachhilfeangeboten […]

Gott im Wein entdecken?

Je ungemütlicher es draußen wird, umso gemütlicher machen wir es uns drinnen: Den Kamin anwerfen, ein gutes Buch lesen – und …? Natürlich etwas ganz Besonderes dazu trinken. Aber was? Das Buch der Bücher liefert die Antwort, weiß Gerrit Mathis.

Nicht im Netz verfangen

Ohne Werbung geht’s nicht. Sie kurbelt den Verkauf an und finanziert die meisten Medien. Für Kinder ist es aber oft eine Herausforderung, damit richtig umzugehen. Der Erfurter Netcode hat sich diesem Problem angenommen. Gerrit Mathis hat den Vorsitzenden der Initiative Professor Burkhard Fuhs von der Universität Erfurt getroffen.

Interkulturell aufs Feld

Kulturen kennenlernen – dazu muss man nicht ins Ausland fahren. Es kommt her. Auf einen Bauernhof in Thüringen, wo Arbeit, Kultur und Feiern zusammenkommen.

Mit Kindern sicher durchs Internet

Die Entdeckungsreise wird nie enden: Das Internet ist eine ausufernde Plattform für alles und jeden. Kinder fasziniert es genauso wie Erwachsene. Aber Kinder sind ihm schutzloser ausgeliefert. Wie leiten Eltern ihre Kinder sicher durchs Netz?

Journalist und Christ: Markus Spieker

Sie erklärt uns die Welt, pünktlich um 20 Uhr, jeden Tag: die Tagesschau. Markus Spieker sorgt für solche Erklärungen, er ist ARD-Hauptstadtkorrespondent. Ein Portrait.

Kids on tour

Wenn die Eltern in den Ferien arbeiten müssen, die Tochter aber Oma oder die Brieffreundin besuchen will, hat das Kind eben Pech gehabt. Oder es setzt auf die Bahnhofsmission.

Christsein: Was bringt mir das?

Jeder soll glauben, was er will. Wir sind eine offene Gesellschaft. Für seinen Glauben ist jeder nur sich selbst gegenüber verantwortlich. So lautet das gesellschaftliche Glaubensbekenntnis. Der christliche Glaube hat da einen grundsätzlich deutlicheren Anspruch. Aber bringt er auch etwas?

Schöner Urlaub – aber wie?

Urlaub ist Ausspannen für Körper, Geist und Seele, ist Schluss mit Stress. Theoretisch. Denn praktisch endet er genau darin: in Stress, Streit und Ärger. Wie es funktionieren kann – Gedanken und Tipps

Ungewöhnlich: Gewöhnliches Wunder

Wunder sind was Wunderbares. Plötzlich geschieht das Ungewöhnliche, das Unerwartete. Umso merkwürdiger, wenn auf einmal vom „gewöhnlichen Wunder“ die Rede ist. Eine Theatergruppe in Erfurt präsentiert aber genau das.

Mitten in der Stadt: die freie Natur

Die Natur hat jedem großen Dichter und Denker als große Quelle der Inspiration gedient. Heute scheint diese Quelle zunehmend zu versiegen. Je größer einen Stadt, desto mehr drängen wir die Natur zurück. Die Baptistengemeinde Gera tut etwas dagegen.

Holy Riders – mit Gott auf Tour

Zu einem richtigen Bikerleben gehören in der Regel „Sex and Drogs and Rock’n’Roll“. Wer hätte da gedacht, dass es einen Biker Club gibt, der Gott als Anführer hat.

Gemeinsam laufen für das Leben!

Jeder Kilometer zählt. Im schwäbischen Marbach wird am 20.Juli für ehemalige Kindersoldaten in Liberia gelaufen. Wie das funktioniert, hat sich radio m Redakteur Benjamin Elsner im vollen Lauf erklären lassen. Homepage der Marbacher Meile

Erzwungenes Ja

Das Ja-Wort klingt seltsam verängstigt, kein Glanz in den Augen, kein Lachen auf den Lippen. Sommerferien sind die Zeit der Zwangsheiraten. Wem drohen sie? Was lässt sich dagegen unternehmen?

Public Viewing für Birma

Europa ist ein Fußballstadion und Sie suchen sich noch ihren Platz. Nur wo? Alleine zu Hause oder gemeinsam mit vielen anderen jubeln und leiden? Public Viewing der besonderen Art gibt’s in Reutlingen.