Ruft: Ehre sei Gott – Der Liederdichter Charles Wesley

Am 18. Dezember 2007 konnte er seinen 300. Geburtstag feiern: Charles Wesley. Er schrieb rund 9000 Gedichte und viele von ihnen wurden zu Kirchenliedern. Vor allem im angelsächsischen Bereich werden sie bis heute gesungen. Und natürlich in der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland.

0 Kommentare

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.