Bester Boden

Das Frühjahr ist da. Es wird gesät und ausgepflanzt. Bester Boden ist gefragt. Wussten Sie, dass Sie auf dem besten Boden gewachsen sind?

2 Kommentare
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Der Boden von dem ich herkomme.
    Das ist sehr philosophisch und romantisch ausgedrückt. Der Boden ist eine andere Bezeichnung für Ackerboden oder Lehm. Früher dachte ich bei Lehm an die Möglichkeit, dass man mit Lehm eine Form herstellen kann. Also dass Gott erst mit Lehm überlegte, wie denn der Mensch überhaupt aussehen soll äusserlich.
    Die Automobilindustrie arbeitete mit Lehm-Modellen. Heute sind es Computer-Animationen, die alle Ansichten vorab schon darstellen.
    Als Ingenieur interessiert mich auch so etwas wie das Gehör-Knöchelchen im Ohr, das bei Extremgeräusch-Pegel vorrübergehend aushaken kann und so etwas wie eine Schutzfunktion hat.
    Nach Corona erinnert mich all das, an die Genialität des Immunsystems, so dass neue Viren-Anfeindungen eingelernt werden können und der Mensch (Grossteil der Menschheit) eine Resistenz aufbauen kann.
    Ganz klar ist, dass der Mensch zwar eine philosophische Basis (oder Boden hat), aber im Detail (ingenieurtechnisch gedacht) so komplex ist, dass keine 100 Menschenleben reichen, um uns selbst technisch-funktional zu verstehen. Da braucht man nur ein Organ wie Lunge, Leber oder Nieren nehmen und schon stösst man auf Wunder, die in Unglaubliche gehen, wüsste man nicht, dass sie tatsächlich funktionieren.
    Von der Varianz des äusseren Erscheinungsbild müsste man sogar an einen Gott glauben, der die Vielfalt liebt (und nicht das Gleichschalten).
    Meine Meinung: Gott hat mit einem ganzen Ingenieur-Team im Himmel an all diesen Dingen gefeilt, bis sie die «Zulassung» durch Gott auf der Erde fanden.
    Ich habe das Recht, bei Gott an einen Super-Ingenieur zu denken. Andere haben das Recht bei Gott an einen Liebes-Schöpfungs-Akt zu denken.

    Antworten
  2. Reiner Kohlhammer
    Reiner Kohlhammer aus 63589 Linsengericht sagte:

    Wie wahr, wie wundervoll –
    diese, so eine ‘Begründung’!!!
    Danke IHM – und dir!!

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Bester Boden als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.