Da ist er ja schon

Schön wäre es ja, Jesus wäre da. Man könnte ihn gut gebrauchen. Vielleicht sollten wir weniger darauf hoffen und mehr schauen.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Am Karfreitag waren wir mit einer Gruppe Christen unterwegs. Einer davon erzählte, dass er dafür betete, einen 6er im Lotto zu gewinnen. Danach erzählte er stolz von seiner «Bekehrung», wie er auf all das Geld verzichtet hat und gemerkt hat, dass doch Jesus der 6er im Lotto ist.
    Schöne Geschichte, aber sie hat einen Haken. Der normal denkende Mensch wird denken: Du kannst doch nicht auf etwas verzichten, was Du eh nicht bekommen hättest. Ich entgegne wieder: Dieser Erzähler verzichtete auf seine Erwartung, wie es kommen soll (um glücklich zu sein).
    Emmausjünger: Sie sahen was, was sie eben nicht erwartet haben. Sie dachten, sie gewinnen nicht (unmittelbar während und nach der Kreuzigung), aber dann kam der 6er im Lotto zu ihnen.
    Nun ich: Ich soll mir nun aufgrund dieser Überlieferung die Gegenwart Jesu vorstellen. Das ist viel verlangt! Da lobe ich mir den Satz: «Selig sind die, die nicht sehen (Jesus als den Auferstanden an ihrer Seite gehend) -> Und trotzdem glauben (können). Einbildungskraft ist kein Glaube. Glaube ist komplexer strukturiert in jedem Menschen und sogar jeweils individuell anders, meine ich. Aber «Jesus ist auferstanden» ist so ziemlich die wichtigste Kernbotschaft des christlichen Glaubens und eine sehr sehr positive Begebenheit.

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Da ist er ja schon als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.