Fromme Sprüche

Ein guter Satz zur falschen Zeit kann viel Unheil anrichten. Oder auch einfach nur nerven. Im richtigen Moment aber kann er Gold wert sein.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Weil die Leute in den U-Bahnschächten und in den Kellern in der Ukraine auch hoffen (können), hoffe ich auch. Das ist nach meiner Meinung die Logik in dem Beitrag.
    Klar muss ich auch meine eigene Logik hinterfragen und nicht nur die des Beitrags. Warum schreibe ich zum Beispiel so viel in so ein Forum wie dieses?
    Ich sprach mal mit einem Freund darüber. Sie vertrat die Ansicht: Wenn die Gefahr besteht, dass es mir schadet dann weglassen.
    Ich vertrat die Meinung: Man muss an der Meinungsbildung (z.B. auch in Facebook) teilnehmen, wenn man will, dass andere Menschen überhaupt merken, dass es diese Meinung auch gibt. Es stabilisiert andere, eine gefestigte «Normalantwort» oder «Normal-Meinung» zu lesen oder überhaupt lesen zu können (also keine Zensur drüber geht).
    Jesus: Wenn die Gefahr besteht, gefangen genommen zu werden, dann abhauen!
    Ich frage mich, was echt real ist.
    Ist die Ukraine echt real reif für die Öffnung in Richtung «Westen» mit den demokratischen Ländern?
    Leidet die Ukraine stellvertretend für die Befreiungsidee aus totalitären Systemen?
    Man muss sagen, dass «wir» z.B. den 30-jährigen Krieg brauchten, um aus der Vorherrschaft der Katholischen Kirche rauszukommen.
    Nimmt man das als Beispiel, dann dauert der Prozess evtl. auch 30 Jahre.
    Die Position Russlands wird interessant. Wird Russland totalitär bleiben oder wird es so einen Frieden geben, wie er mit der Katholischen Kirche im religiösen Bereich existiert (hoffentlich).

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Fromme Sprüche als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.