Feuer des Lebens

Schon mal versucht, sechs Feuer auf einmal zu entzünden und zu erhalten? Macht keinen Spaß und funktioniert auch nicht. Man muss Verzicht lernen.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Wir machen gerne Lagerfeuer und mit der entstehenden Glut nach ca. 2h grillen wir dann. Da hab ich mir schon oft Gedanken gemacht, wie früher eine grosse Menge Menschen mit Essen versorgt werden, wenn man zum Wärmen und als Energiequelle nur ein Feuer zu Verfügung hat. Oder sie sind nass geregnet und müssen sich trocknen. 2 Feuer wären da gut: Hinten den Rücken wärmen auch noch.
    „Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes“ – das ist für mich ein ganz schwieriger Vers. Wenn ich Jünger bin, ganz klar. Wenn ich Missionar bin, ganz klar. Wenn ich für einen christlichen Radiosender arbeite, ganz klar. So jetzt arbeite ich z.B. in einer normalen Firma: Der Chef dreht Dir innerlich den Hals um, wenn Du (wirklich) so denkst. Und ich mit meinen Beiträgen regelmässig??? Zeitaufwand gerechtfertigt?

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Feuer des Lebens als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.