Zu viel Glück?

Glück haben immer die anderen. Bei mir hält sich das Glück vornehm zurück. Gelegentlich fühlt sich das Leben so an.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    „Einfach mal in die Bibel schauen und staunen.“
    Ich leiste mir den Luxus (weil ich mich schon sehr vertieft in die Bibel reingelesen zu haben meine), auch mal anzuschauen, was „die Bibel“ für einen Gesamteindruck auf Menschen macht.
    Und ich stelle fest, dass „die Bibel“ mit „unser Jesus“ oft gleichgesetzt wird.
    Was vermittelt „unser Jesus“ für ein Weltbild und was vermittelt „die Bibel“ für ein Weltbild (bzw. Menschen-Bild) als Gesamtheit?
    Die Bibel enthält auf jeden Fall sehr hochwertige menschliche Massstäbe in Richtung gegenseitige Akzeptanz/Nächstenliebe und leistet sich aber gleichzeitig die Differenzierung zwischen „verlorenes Sünder-Pack“ und „erlöstes Glückseligkeits-Eliten-Auslese Schmankerl-Gruppe“.
    Man kann tolle Sachen aus der Bibel herausarbeiten, aber bitte mit dem Hintergrund: Bei der Avocado esse ich nicht die Schale und den Kern mit. Auch die Reife ist wichtig!

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Zu viel Glück? als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.