Kein billiger Trost

Das Beste kommt noch. Das klingt, aber auch sehr nach Vertröstung. Was ist dran und was hilft es mir jetzt?

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Es ist interessant 1. Mose, Kapitel 6 bis Vers 4 zu lesen. Es kann sein, dass ich das mit meinem Denken nur so interpretiere, aber da hat sich was aus der Himmelswelt selbständig gemacht und sich selbst auf die Erde gebracht. Wenn es keine symbolische Geschichte ist, so ist es ein Hinweis, dass Lebewesen neben Gott, schöpferische Fähigkeiten haben und unabhängig von Gott, vom Himmel aus sich auf die Erde befördern können als männlich agierende Lebewesen. Dann der Riesensprung in die Offenbarung. Die Offenbarung ist ein komisches Buch und nimmt Jesus eigentlich die Dreifaltigkeit und „das Sitzen“ und „zu Richten/Entscheiden“ neben Gott. Da haben die 7 Engel und die 24 Ältesten einen stärkeren Platz, wie es scheint. Was ist nun der Himmel? Ein Ort voller Glückseligkeit oder ein Ort an dem auch um Vormachtstellungen und Machtverhältnisse gerungen wird? Im Himmel gibt es viel, das wir nicht wissen. Das Universum ist so unendlich gross, dass man es mit dem menschlichen Geist gar nicht erfassen kann, sondern nur erahnen kann. In unserem Sonnensystem, gibt es 2 Himmelskörper, die die Erde ersetzen könnten. Es sind Monde des Saturn und des Jupiter, die ähnlich sind zur Erde, weil sie z.B. stabile Flüssigkeiten oder ein Gas-Atmosphäre haben (Titan und Europa). Gott könnte auch einfach eine neue Erde so machen: Was hier unter Wasser ist hochheben, was hier jetzt über Wasser ist, versenken.

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Kein billiger Trost als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.