Kriegen wir hin!

Die Probleme dieser Welt nehmen nicht ab, sie werden eher größer. Es könnte zum Verzweifeln sein. Muss es aber nicht.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Keine Urlaubsflüge mehr (oder nur alle 5 Jahre 1x), kein Vergnügungs-Shoppen (ausser für Geburtstage von anderen), Heizung runterschrauben, wärmer anziehen im Winter, keine Verfütterung von Lebensmitteln an Tiere, die wir direkt essen könnten. Interessant ist dabei, dass wir spüren, dass diese vernünftigen Sachen schon was mit Jesus zu tun haben. Aber warum? Weil Jesus ein alternativer Typ war und den Status Quo der Pharisäer und Schriftgelehrten in Frage gestellt hat und dafür sein Leben opfern musste. Das ist aber nur eine Antwort von mehreren möglichen. Deshalb sollten eigentlich Soldaten ein noch höheres Ansehen bekommen (sofern sie für was Edles kämpfen/kriegen).

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Kriegen wir hin! als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.