Nicht bestellt!

Wie ärgerlich! Ich habe doch gar nichts bestellt?! Manchmal liegt ein Schatz direkt vor der Haustür oder steht auf ihr drauf.

2 Kommentare
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    Liebe Anja
    Danke für diesen Beitrag, es wird Vertrauen gestärkt.
    Wegen den hl. 3 Königen dachte in letzter Zeit seit Dez. 2023 über “den Stern” nach, den die drei Könige da verfolgt haben. Auch wird behauptet, dass für Jesus Geburt ein neuer Stern am Himmel entstanden ist. 3 Könige waren es wahrscheinlich auch nicht. Man stelle sich vor, dass sich 3 Könige verabreden eine gemeinsame Tour zu machen und dann in ihrem jeweiligen Königreich sind sie gar nicht da für Verwaltungsarbeiten, viel zu gefährlich. Neben dem Römischen Reich, was gab es damals für Königreiche überhaupt? Es waren sicher Wissenschaftler im Auftrag von 3 verschiedenen Königen: Analogie: Indien-, Ruland- und USSA-Astronauten im Weltraum gemeinsam auf einer Raumstation als Analogie. Gemeinsames Forschen für die Zukunft.
    Dieser Stern, der über dem Stall stehen geblieben ist: Nach altem Weltbild, dass die Erde flach ist und sozusagen auf eine Kuppel die Sterne sich relativ schnell bewegen, kann man so eine Theorie herleiten. Die Sterne bewegen sich aber nicht deshalb schnell, weil sich Sterne sich schnell bewegen, sondern weil die Erde rotiert und das erzeugt die Perspektive von einer Beobachtung einer schnellen Sternen-Bewegung.
    Der erste leuchtende Stern, der selbst Licht abgibt, ist von unserem Sonnensystem ca. 4 Lichtjahre und der allernächste 10 Lichtjahre entfernt. Wir sehen es 4 Jahre älter, als sie real sind und 10 Jahre älter, als sie real sind.
    Was kann es dann gewesen sein, was den Sterndeutern den Weg gezeigt hat?
    Aus meiner Sicht, kann es nur eine Wolken-Formation sein, oder ein technisches Gerät, das eben Gott schon einsetzen konnte. Eine Drohne, die leuchtet und den Weg vorausfliegt, wäre denkbar. Es gibt aber kaum Hinweise, dass da Gott seiner Zeit voraus war, aber für Gott ist nichts unmöglich, mal prinzipiell.
    Was sollen wir Christen machen? Unser Weltbild anpassen an neues technisches Wissen?

    Antworten
  2. Reiner Kohlhammer
    Reiner Kohlhammer aus Linsengericht sagte:

    Liebe Anja,
    genau diese Botschaft an eurer Tür hast du nun an meine ‘Tür’ gesetzt. Danke!

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Nicht bestellt! als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.