Respekt wäre eine Idee

Besser wissen, das ist einfach, aber es hilft niemandem. Ein anderer Weg mag schwerer sein, aber von ihm profitieren dann alle.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Joachim S.
    Joachim S. aus der Schweiz sagte:

    „Einer achte den anderen höher als sich selbst.“ Wann gilt das? Im Kreis meiner Brüder und Schwestern? Allgemein? Gegenüber den Meteorologen?
    Ich bringe meine Pflanzen genau nach Wettervorhersage raus. Gestern Nacht war kein Frost angesagt vor einer Woche. Gestern schaue ich rein in die Wetter-App: Doch Frost. Ich deckte meine Pflanzen mit Wolldecken ab. Neugierig stellte ich einen Eimer mit Wasser daneben und siehe da, da war heute Morgen eine Eisschicht auf dem Wasser.
    Hier glaubte ich den Vorhersagen. Doch wie ist es mit dem Weltuntergang? Ich habe es nicht geprüft, aber wenn man sich zum Bibel-Weltuntergangs-Spezialisten machen würde, was die Bibel also alles vorhersagt inclusive Jesus-Wiederkunft, bin ich sicher, dass es viele Wiedersprüche gibt. Das Wort Wiedersprüche (oder schreibt man Widersprüche?) ist auch interessant. Das Buch der Sprüche ist auch in der Bibel. Was ich nicht mag: Der damit verknüpfte Fatalismus. Nach dem Motto: Ist ja vorhergesagt, also muss es auch so sein, dass es so schrecklich kommt. Dann brauche ich mich auch nicht für den Erhalt der Erde (als durchweg gesund bewohnbar (und demokratisch)) einsetzen. Irgendwie fatal.

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Respekt wäre eine Idee als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.