Schluss mit der Schuldmacht

Angenommen, Jesus hat der Schuld und dem Tod tatsächlich ihre Macht genommen, was bedeutet das dann für uns? Wie verändert das unser Leben? Im Kolosserbrief äußerst Paulus sich dazu.

1 Kommentar
Kommentare
  1. Waltraud Bizer
    Waltraud Bizer aus Albstadt sagte:

    Hallo Herr Mathis,
    der heutige kleine Gottesdienst „Schluss mit der Schuldmacht“ hat es wieder in sich! So schnell kann ich gar nicht denken, damit ich alles richtig verstehe.
    Gerne möchte ich die Predigt nochmal schriftlich zum nachlesen, und zum durchbuchstabieren von Ihnen bekommen.Können Sie mir Ihre Predigt bitte schriftlich zuschicken? Das wäre super!
    Das Kreuz und das Blut, und Jesus ist für meine Sünden gestorben….. war mir bis jetzt immer zu abstrakt und hat mich eher abgestoßen.
    In Ihrer Auslegung ist das ganz anders, es ist hier tatsächlich eine „Gute Nachricht“! Vielen Dank dafür!
    Viele liebe Grüße,
    Waltraud Bizer

    Antworten

Kommentieren

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Download / Manuskript
Schluss mit der Schuldmacht als Audio-Datei runterladen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit ©️ besteht.
An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.