Gerrit Mathis

Gerrit Mathis

„Gut ist, was schnell geht.“ Gerrit weiß, worauf es beim Radio ankommt. Er macht es schließlich schon mehr als ein Vierteljahrhundert lang. Radio ist und bleibt das schnellste Medium der Welt, daran haben auch Fernsehen und Internet bis heute nichts geändert. Und schnell will Gerrit immer sein. Deshalb ist er auch ständig mit dem Rennrad unterwegs. Oder mit dem Waldrennrad. Oder dem Reiserennrad. Oder dem Mountainbike. Rad oder Radio – so sieht das bei Gerrit aus.

Dabei will er vor allem eins: ankommen. Mit dem Rad in der Redaktion oder wieder zuhause bei seiner Familie. Und mit dem Radiomachen bei den Menschen. Damit sie merken: Der Gott der Bibel ist ein Gott des Heute, der für sie da sein will, damit sie in ihrem Leben Halt und Sinn finden.

Beiträge von Gerrit Mathis

Fair für alle

Natur, Kunde, Händler und Produzent – alle sind zufrieden. Das geht? Auf jeden Fall, sagt die Solidarische Landwirtschaft, Solawi. Wir haben einen Landwirt getroffen.

Der KLEINE Gottesdienst

Wie viel muss ich glauben, damit Gott mich hört? Und woher können wir wissen, dass Jesus wirklich Gottes Sohn ist? Fragen wir im KLEINEN Gottesdienst.

Der KLEINE Gottesdienst

Wie kann ich mein Leben ändern? Wie kann ich mich verändern? Schwere Fragen sind das. Und vielleicht die falschen – erzählt der KLEINE Gottesdienst. Psalm 97 2. Mose 34

Der KLEINE Gottesdienst

Gott weiß, was gut für uns ist und liebt uns. Wenn das so ist, sollen wir ihm dann mit eigenen Wünschen in den Ohren liegen oder ihm gar widersprechen? Psalm 86 Matthäus 8

Der KLEINE Gottesdienst

Gott geht den leisen Weg zu den Menschen. Aber funktioniert das? Erreicht man uns so? Warum macht er es dann? Psalm 89 Jesaja 42

Der KLEINE Gottesdienst

Weihnachten! Klingt gut. Aber was ist Weihnachten überhaupt? Familienfest? Historische Erinnerung? Weder noch. Weihnachten ist eine Haltung. Jesaja 7

Ohne Sie wird’s still

So helfen Sie uns, gehört zu werden

Teilen Sie unsere Angebote mit Freunden und Bekannten! Unterstützen Sie uns mit Ihrem Gebet! Machen Sie radio m auch morgen möglich — durch Ihre Spende!