der kleine gottesdienst – jeden Sonntag Tiefgang

Der KLEINE Gottesdienst

Was kommt danach? Nach dem Tod? Und wenn das so viel besser ist als hier, was mache ich dann noch hier? Wir suchen nach Antworten.

Der KLEINE Gottesdienst

Frieden – wäre schön. Aber wie bekommen wir ihn? Indem wir ihn stiften. Und dann winkt als Belohnung, dass wir uns Gottes Kinder nennen dürfen. Klingt toll, ist aber nicht so. Psalm 85

Der KLEINE Gottesdienst

Ich bin nicht gut genug für Gott. Da kann ich machen, was ich will. Wen dieses Lebens- und Glaubensgefühl quält und prägt, findet hier Erleichterung.

Der KLEINE Gottesdienst

Heute schon geopfert? Die Frage klingt nach vorgestern, aber sie ist ausgesprochen aktuell, wenn wir sie ins Heute übersetzen. Hören Sie im KLEINEN Gottesdienst. Micha 6

Der KLEINE Gottesdienst

Was machen wir hier eigentlich den ganzen Tag? Bringt das was, wenn wir am Ende doch sterben werden? Spannende Fragen. Prediger 12

Der KLEINE Gottesdienst

Hauptsache gesund. Dieser Wunsch bleibt oft unerfüllt. Vielleicht sollten wir Heilung weiter denken und suchen. Markus 2 Jesaja 38

Der KLEINE Gottesdienst

Fröhlich geben – das mag Gott. Sagt Paulus. Aber was, bitte sehr, soll daran so toll sein, sauer Verdientes einfach herzugeben? 2. Korinther 9

Der KLEINE Gottesdienst

Was hindert uns daran, Gottes Liebe und Rettung zu glauben und davon zu erzählen? Darüber machen wir uns im KLEINEN Gottesdienst Gedanken. Psalm 138 Römer 10

Der KLEINE Gottesdienst

Wenn alles düster erscheint, ist das schon schlimm genug. Aber wenn dann auch Gott noch schweigt? Oder gar straft? Klagelieder 3 2. Timotheus 1

Der KLEINE Gottesdienst

Was treibt uns um, was nimmt unsere Gedanken gefangen? Und wie können wir uns positiv fokussieren? Darüber denken wir im KLEINEN Gottesdienst nach. Sorgt euch nicht!

Der KLEINE Gottesdienst

Ein guter Mensch werden – das wäre gut. Sollen wir ja auch, wenn wir sehen, was Gott von uns fordert. Oder? Darüber denken wir im KLEINEN Gottesdienst nach. Psalm 146 1. Thessalonicher 5

Der KLEINE Gottesdienst

Familiengeschichten sind spannend – und manchmal sehr, sehr bitter. Die von Ava, Adam, Abel und Kain auf jeden Fall. Zeit, sie anzuschauen im KLEINEN Gottesdienst. Kain und Abel

Der KLEINE Gottesdienst

Gesehen werden, tut gut, angesehen werden noch mehr. Dafür gibt es Vorbilder, die wir uns im KLEINEN Gottesdienst ansehen. Psalm 147 Markus 7

Der KLEINE Gottesdienst

Gott ist gnädig. Das hören wir immer wieder. Aber stimmt das? Und aus wessen Perspektive ergibt dieser Satz Sinn? Psalm 145 Epheser 2

Der KLEINE Gottesdienst

So viel Geduld wie Gott muss man erst einmal haben! Das kann man denken, liest man das Alte Testament. Aber kann ich es auch glauben? Dem geht der KLEINE Gottesdienst nach. Psalm 122 2. Mose 19

Der KLEINE Gottesdienst

Wozu sind wir hier auf der Welt unterwegs? Was gibt uns Kraft dafür? Darüber denken wir im KLEINEN Gottesdienst nach. Jeremia wird berufen